joshwunderbar

Mein Leben als Transmann
 

Letztes Feedback

Meta





 

Die erste Sitzung

Nachtrag vom 06.01.2015 Ich war aufgeregt wie schon lange nicht mehr. Endlich sollte es los gehen. Der Tag begann trüb. Nicht nur das Wetter spiegelte dies wieder sondern auch meine Stimmung. Die erste Frage die sich an diesem Tag stellte war : was soll ich nur anziehen? Der ein oder andere wird sich nun Fragen was für eine Rolle das spielt. Für mich spielt dies immer eine Rolle jedoch an diesem Tag eine noch größere als sonst. Nachdem das geklärt war wurde mir ganz mulmig, den ich wusste nicht was der Therapeut heute von mir wissen möchte. Die Gedanken kreisten. Auf der Fahrt dort hin verfuhr ich mich dann auch noch mit der Bahn, aber ich hätte ja genug Zeit eingeplant. In der Praxis angekommen müsste ich dann zuerst einen Standard Fragebogen ausfüllen und dann ging das Warten weiter. Eine halbe Stunde nach dem vereinbarten Termin wurde ich dann endlich aufgerufen. ( mit der weiblichen Anrede). Mein Therapeut war echt freundlich und sympathisch. Er fragte dann erstmal warum ich hier sei und ich erklärte ihm das ich Transexuell bin. Seine Reaktion darauf war einfach herrlich. Er schaute mich von oben nach unten an und sagte:,, ich dachte eben schonals Sie um die Ecke kamen, das ich sie mit Herr aufrufen hätte sollen." Im Anschluss fragte er noch ein paar Eckdaten ab und erklärte mir den weiteren Werdegang. Ich war begeistert von ihm und fühlte mich wohl so dass ich mir eine Zusammenarbeit mit ihm vorstellen konnte. Also war es beschlossen ich konnte endlich weiter meinen weg gehen! Da habe ich mich mal wieder mehr Gedanken gemacht als nötig. Ab März geht es dann alle zwei Wochen zu ihm!

25.1.15 22:30

Letzte Einträge: Der Anfang ist gemacht, Irgendwo dazwischen, Zum Ende des Jahres, Update

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen